Mittwoch, 5. Januar 2011

kinder experimentierküche

was macht man mit erbstücken, die etwas in die jahre gekommen sind und möbeln, aus denen die kinder rausgewachsen sind? 
man funktioniert sie um, wie hier bei uns geschehen. leni hat ihren kaufladen geliebt, sieht allerdings hinter dem tresen mittlerweile wie ein riese aus. der herd war ein bisschen kaputt und wurde nicht wirklich benutzt. 
die neueste lieblingsbeschäftigung: experimentieren. dafür braucht man auch arbeitsfläche zum reiben, mischen, zerstampfen usw.
also haben wir einen arbeitstisch dazu gebaut
das rückbuffet vom kaufladen abgesägt und auf den tisch geschraubt,
und den herd mit fest geschraubt
kaum war alles verschraubt, wurde es auch gleich eingeräumt.

also alles wieder ausräumen und zusammen mit den mädels weiß streichen, und schon ist ein neuer viel bespielter platz fertig!

Kommentare:

  1. Ist ja wirklich toll geworden, finde die Idee richtig super und klasse, wenn man solche Ideen hat und sie auch selbst umsetzen kann und die Kleine hat sich sicherlich sehr gefreut!!!
    Vielen lieben Dank auch fuer Deinen netten Kommentar zu meinem Pulli, freu mich, dass er Dir gefaellt!
    Herzliche Gruesse
    Maren

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja toll aus! Eine wunderschöne Experimentierecke.

    Ein wundervolles neues Jahr wünsche ich dir und euch.

    Herzlich
    MiMa

    AntwortenLöschen
  3. aiii, den herd hab ich ja vor einer million jahren noch zu weihnachten bekommen, und jetzt wird er schon von euren mäusen bespielt! :)
    sehr schöne idee, das ganze umzufunktionieren!
    love
    anneke

    AntwortenLöschen
  4. Ach, ist das schön, Neues zu schaffen und einzuweihen... Toll gelungen ist das alles.

    Gruss,
    Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht phantastisch aus, da möchte man sofort wieder Kind sein und gleich mitspielen. Toll!

    AntwortenLöschen
  6. Die Küche sieht phantastisch aus ... kindgerecht, fröhlich, lebensecht!
    Herzlichen Glückwunsch zur gelungenen Arbeit!

    Und:
    Herzlichen Glückwunsch hierzu:
    http://fritzrabauke.blogspot.com/2011/01/and-winner-is.html

    Liebe Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen

Urheber

bilder, texte und ideen dieses blog sind, soweit nicht anders angegeben, mein eigentum und dürfen ohne meine zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden. ich übernehme keine haftung für die inhalte externer links. für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.