Dienstag, 25. Januar 2011

hommage an damien hirst

pharmaceutic wall painting
by damien hirst
nachgemalt aus dem buch:


das wall painting besteht aus 150 kreisen, 15 horizontal, 10 vertikal.
der abstand ist gleich dem durchmesser
die farbe schwarz kommt fünf mal vor, alle anderen farben je ein mal.



damals haben mir zwei freundinnen beim malen geholfen. ist auch schon wieder ca. zehn jahre her. danke susanna und kathrin. fotos vom fertigen wall painting habe ich nicht mehr gefunden.

Kommentare:

  1. toll!!! hattest du dir alle 145 farben plus schwarz selbst angemischt? das war bestimmt eine echte fleißarbeit!
    lg von mano

    AntwortenLöschen
  2. Mir gefiel die Idee einer gepunkteten Wand auch schon immer, war mir aber zuviel Arbeit, also Hut ab! Schade, dass Du keine Fotos mehr von der fertigen Wand hast, das war bestimmt grossartig.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Julia,

    ich freu mich, dass du meine Seiten gefunden hast, denn so hab ich auch deine gefunden ;).
    Warum heißt dies hier "pharmaceutic"..."therapeutic" erschien mir angebrachter...meditativ beim Aufbringen und bestimmt auch später beim Betrachten...eine schöne Wirkung!

    AntwortenLöschen
  4. cool! wie lange habt ihr daran gearbeitet? hätte gerne das endergebniss gesehen. war bestimmt ein super anblick!

    AntwortenLöschen
  5. You have an amazing blog! Thank you for sharing!

    AntwortenLöschen
  6. Wow, wie hast Du das mit den Farben hinbekommen? Die musstest Du dann doch alle selbst anmischen, oder?
    Sieht wahnsinnig toll aus und macht Lust aufs Nachmachen. Ich hab bei mir nur Angst, dass ich nicht durchhalten würde :/
    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  7. Damien Hirst-grosse Klasse!!Aber von den Plastilin-Sachen hattest Du nichts in Deiner Wohnung?

    AntwortenLöschen
  8. @ms fisher: liebe sindy, ja ich habe alle farben selbst angemischt, kreis für kreis und das war ziemlich aufwendig, das stimmt. mir haben damals zwei freundinnen geholfen, ich glaube drei abende haben wir gerbraucht udn einige flaschen prosecco!
    @claudia: liebe claudia, von den plastillin sachen habe ich leider nichts, aber das kann ja noch werden ;-)

    AntwortenLöschen

Urheber

bilder, texte und ideen dieses blog sind, soweit nicht anders angegeben, mein eigentum und dürfen ohne meine zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden. ich übernehme keine haftung für die inhalte externer links. für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.