Dienstag, 15. Januar 2013

Helden des Alltags

Dienstag ist der Tag der Helden des Alltags, eine wunderbar Aktion von robotiliebt. Meine Heldin ist heute eine Bronzestatue aus den 50ern von einer hessischen Künstlerin, deren Name ich leider verloren habe. Sie beruhigt mich immer, wenn ich sie anschaue.


Kommentare:

  1. Ich stimme dir zu, liebe Julia. Da das Mädchen in sich ruht, wird man es selbst beim Anschauen.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    P. S. Ich wollte den Familienplaner erst an eine Familie mit mehr Mitgliedern verschenken, aber mein Mann hat sein Veto eingelegt. Nun hängt er bei uns in der Küche und hat schon einige Termine unserer Dreier-Familie aufgenommen. Spalte vier ist für Geburtstage optimal. Vielen Dank noch einmal.

    AntwortenLöschen
  2. Ein sehr außergewöhnlicher Alltagsheld!

    AntwortenLöschen
  3. liebe julia, die kleine statue ist wunderschön. ich könnte sie des öfteren auch mal gebrauchen, sie strahlt wirklich viel ruhe und gelassenheit aus!
    ich habe endlich deinen schönen kalender mal in meinem blog gezeigt - ein bisschen spät, aber durch die ausstellung ist viel liegengeblieben. er leistet mir täglich gute dienste!
    viele liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
  4. So wunderschön! Nachdenklich, in sich ruhend. Eine schöne Heldin hast du asugesucht! Liebe Grüße Éva

    AntwortenLöschen

Urheber

bilder, texte und ideen dieses blog sind, soweit nicht anders angegeben, mein eigentum und dürfen ohne meine zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden. ich übernehme keine haftung für die inhalte externer links. für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.