Sonntag, 8. Mai 2011

tapetenwechsel 08/2003

Aufgabe damals: 
ein neues Zimmer für ein zwölfjähriges Mädchen.

vorher:

nachher:


Grün steht für Wachstum und Weiterentwicklung. Ich habe ihr einen Kokon für ihre Entwicklung gestaltet. Das Bett war durch einen Fadenvorhang vom Rest des Zimmers abgetrennt, um für zusätzlichen Schutz zu sorgen.

Kommentare:

  1. Wow, das Grün sieht super aus! Ich durfte mir ja lange ein Zimmer mit dem kleinen Klitzi teilen und als ich dann mit 13 ein eigenes bekam, da war das eher unbunt in schwarz und weiß.

    AntwortenLöschen
  2. was für ein vorher-nachher!!! TOLL!!! daumen hoch.

    AntwortenLöschen

Urheber

bilder, texte und ideen dieses blog sind, soweit nicht anders angegeben, mein eigentum und dürfen ohne meine zustimmung nicht kopiert oder anderweitig genutzt werden. ich übernehme keine haftung für die inhalte externer links. für den inhalt der verlinkten seiten sind ausschließlich deren betreiber verantwortlich.